Wählen Sie Ihr Land aus

News and Events

Zurück
11 Januar 2018

Erneut auf dem Treppchen

Vergabe des Karl-Holstein-Preises an Sarah Kasnitz

Pharmakantin Sarah Kasnitz, die ihre Ausbildung innerhalb der zu AGRAVIS gehörenden Livisto-Gruppe am Standort Senden absolvierte, wurde gemeinsam mit 24 weiteren Absolventen von IHK-Präsident Dr. Benedikt Hüffer mit dem renommierten Karl-Holstein-Preis ausgezeichnet. Zuvor war die gebürtige Nottulnerin, die zurzeit Pharmazie studiert, bereits als Landes- und Bundesbeste ihrer Zunft geehrt worden.
Der Karl-Holstein-Preis wird jährlich von der IHK an die Prüfungsbesten vergeben und ist der höchste Bildungspreis der nord-westfälischen Wirtschaft für Absolventen von Unternehmen aus dem Münsterland und der Emscher-Lippe-Region. Der Preis möchte auch darauf aufmerksam machen, dass der wirtschaftliche Erfolg der Region von jungen Menschen abhängt, die sich für eine Karriere mit betrieblicher Aus- und Weiterbildung entscheiden. Pharmameisterin und Ausbildungsleiterin Maria Kreikenberg sowie Armin Thur, Geschäftsführer der Livisto Group GmbH, freuten sich gemeinsam mit Sarah Kasnitz über den tollen Erfolg.







Vertriebshotline
02536 3302 21